Von ganzem Herzen HEULER.

Meine Klasse ist 29 Personen groß.

Bisher bestand unsere gemeinsame Zeit aus einer Kennenlernwoche, einer Lehrerkennenlernwoche und dieser Woche.

Am Ersten Tag kannten sich die Leute, die sich vorher nicht kannten, NICHT. Und die, die sich vorher kannten, kannten sich halt.

So lernten wir uns zögerlich kennen. Alte Grüppchen festigten sich nochmal etwas mehr. Neue Grüppchen bildeten sich.

Doch um mich herum bildeten sie einen Bogen.

 

Heute wurde ich angesprochen. Auf dem Heimweg.

Ich bedanke mich dafür, das mir heute die Augen geöffnet wurden. Auch wenn ich dann erstmal weinen musste, weil ich wusste: Das ist wahr. Ich hab es mir schon gedacht - und schön geredet.

 

Ich bin nach wie vor ein naives Kindchen, verloren in der Welt. Und genau in den falschen Zweig geraten. Soziales ist nichts für  die Unangepassten. Unglaublich wahr.

 

Dabei will ich doch nur ich selbst sein.

31.8.10 18:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL